50

Heute habe ich im Kalender goldene Hochzeit vermerkt. Frau L. weiss nichts mehr davon, verschläft die Coronakrise und das ist gut so. Sie würde sich nur ängstigen. Ich koche heute Gemüsesuppe. Zum Dessert Gariguettes mit Limoncello. Als Blumenstrauss muss der letztjährige, vertrocknete Thymian vom Fensterbrett herhalten. Nur nicht unterkriegen lassen. Tutto andrà bene.

111 Kommentare zu „50“

  1. Lieber Robert Dein Eintrag berührt mich sehr.. Ich denke an Euch und gratuliere euch zu eurer Liebe! Herzliche Grüsse ausm Gundeli,Jac

    Jacqueline Vonlanthen Von meinem iPhone gesendet

    >

    1. Lieber Robert, als eifrige Leserin und Nachkochende gratuliere ich herzlich zu diesem Festtag und den berührenden Beitrag

      LG aus Österreich

  2. Lieber Robert,
    diese sechs Zeilen eben haben mich sehr berührt, weil sie mich an meine lieben Großeltern denken lassen!
    Was für ein Glück, dass Deine Frau Dich auch in schwierigen Seiten an ihrer Seite weiß!
    Ich lese Deinen Blog seit Jahren – normalerweise kommentiere ich nie, möchte mich aber heute für die Mühe der unzähligen Rezepte bedanken und freue mich schon wieder auf die Spargelzeit, wenn mein mit Abstand liebstes Rezept Deine Bozner Sauce ist!
    Liebe Grüße aus Bayern und trotzt Corona,
    Petra

    1. Liebe Petra, lange Jahre hat Frau L. das Haus besorgt, war zugleich fürs Innen- wie das Aussenministerium zuständig. Nun ist es halt, wie es ist, und ich muss die Regierungsgeschäfte alleine führen.

  3. Mein herzlichen Glückwünsche aus dem sonnig-geisterhaften Köln. Bleibt gesund und danke für das was Du der Welt hier mitteilst.
    Herzliche Grüße
    Ralf

  4. Herzlichen Glückwunsch – an Zahlen hänge ich ja nicht so dafür umso mehr an Qualität…

    Und wenn ich mit Dir an einem Küchentisch zusammensitzen könnte (gerne bei Gemüsesuppe), dann würde ich mir – falls ich nachfragen dürfte – eure Kennenlerngeschichte erzählen lassen (ein offenkundiger Faible)!

  5. Lieber Robert, ich gratuliere Ihnen von Herzen zur Goldenen Hochzeit….Ihre Worte berühren dieser Tage noch mehr als sie es ohnehin schon tun.
    Danken möchte ich auch für das, was Sie uns allen mit Ihrem wundervollen Blog und Ihren einzigartigen Rezepten, liebevoll gestalteten Bildern und schönenTexten geben.
    Herzliche Grüße, Chris

  6. Lieber Robert,
    ich habe Tränen in den Augen. 😍
    Fühlt Euch virtuell gedrückt!
    Ja, in guten und in schlechten Zeiten… Gratulation zu mind. 50 Jahren Liebe.
    Barbara

  7. Lieber Robert,

    Deine Zeilen haben mich sehr gerührt. Viel zu selten hält heute eine Liebe so lange und ich hätte Euch gewünscht, dass auch Deine Frau diesen Moment noch bewusst erlebt.

    Ich kann Eure Situation umso besser verstehen, als mein Vater letztes Jahr kurz vor dem 50. Hochzeitstag verstorben ist. Für meine Mutter war es fast schlimmer dieses gemeinsame Fest nicht mehr feiern zu können als sein Tod selbst.

    Dir wünsche ich weiterhin die notwendige Kraft mit der Situation umzugehen und Euch trotz allem einen schönen Feiertag in diesen verrückten Zeiten.

    Ich bin mir sicher, Deine Frau spürt Deine Liebe trotz allem!

    Liebe Grüße

    Gerd

    1. Ja, Geduld und Beharrlichkeit sind heute selten geworden. Aber Glück brauchts auch dazu. Wenn auch Frau L. den ganzen Tag verschläft, freut sie sich doch, wenn ich etwas gutes koche.

  8. Lieber Robert,
    Deine Zeilen haben mich berührt und nachdenklich zurückgelassen….
    Ich wünsche Euch nur das Beste!
    Deine Beiträge, Deine Rezepte erfreuen mich seit Jahren, inspirieren mich und lassen mich Gerichte ausprobieren, die ich zuvor noch nie ausprobiert habe. Das ist die gute Seite von Corona, wir haben genug Zeit für Experimente!
    Herzlichen Dank!
    Monika aus Lachen

    1. 50 Jahre gehen so schnell vorüber. Bliibet au xund! Genau. Höhen und Tiefen. Das wird an solchen Daten so leicht übersehen. Ich weiss um meine Verantwortung und bleibe zuhause oder ich schütze mich. Danke für die guten Wünsche.

  9. 40 Jahre gemeinsam – herzliche Gratulation!
    Bitter, dass Frau L. nicht mehr teilnehmen kann an eurem Leben und eurer Liebe. Ich wünsche ihr, dass sie keine Schmerzen hat und deine Liebe spürt.
    Viel Kraft und alles Liebe für diese schwierige Zeit, lieber Robert.

    1. Gute Tage wechseln sich mit schlechteren ab. Frau L. leidet keineswegs. ist nur in ihrer Mobilität stark eingeschränkt. Mit Umherreisen ist es halt leider weitgehend vorbei.

  10. Unsere herzlichsten Glückwünsche – ich könnte nichts schöneres schreiben als was schon gesagt wurde 🙂 Wir durften dieses Fest letztes Jahr auf einer Reise in Campania Felix feiern und es war auch gar nicht selbstverständlich. Mit einem lieben Gedanken an Frau L. wünsche ich Ihnen viel Kraft, gute Gesundheit und trotzdem viele schöne Momente.

  11. D Liebi

    S git öppis, s isch finer
    As s allerfinschti Gwäb,
    Und doch isch es stercher
    As isigi Stäb.
    S isch früscher as s Bluescht, wo am Öpfelbaum stoht,
    Wie Schnee uf de Bärge, wo nümme vergoht,
    Bald bitter wie Galle,
    Bald süesser as Hung,
    S läbt mängs hundert Johr und blibt allewil jung,
    S isch höcher as d Stärne
    Und teufer as s Meer:
    Was müesst mer au afoh, wenn d Liebi nid wer!

    Sophie Haemmerli-Marti (1868 – 1942), Aargauer Dichtern, gilt heute als wichtigste Mundartdichterin der Schweiz

    Regula

    1. Danke! meinst du, der Thymian machts noch einmal? Schon letztes Jahr habe ich ihn in den kalten Jura verbannt und er hat dort im Mai wieder ausgetrieben. Gut er kriegt seine Chance, kann ja im Moment keinen Ersatz kaufen.

  12. Unsagbar, was ich fühle, seit ich deinen Beitrag gelesen habe!
    Danke und alles alles Gute für sie und ihre Frau!
    Veronika

  13. Lieber Robert, da fehlen mir die Worte, oder andere haben sie schon geschrieben. Ich sende dir meine bewegten Gedanken einfach so und wünsche dir, dass du Worte, Musik und Bilder bei dir und in dir hast und dass es euch miteinander gut geht, wie auch die Umstände sein mögen, die die Herzen umgeben. Hier ist das Licht so unglaublich schön… Danke, dass du da bist und schreibst, herzlich, poliander

    1. Liebe Poliander. Ja es wird Frühling und die Schatten werden dem Licht wieder weichen. Ich weiss das aus 50-jähriger Erfahrung. Sich freuen an dem, was gemeinsam noch möglich ist. Was will der Mensch mehr?

  14. Soo syydig – Herzliche Gratulation Euch beiden und einewäg einen unvergesslichen, wunderschönen Tag. Für uns war es letzten Sommer so weit, ausgerechnet am heissten Tag des Jahres.
    Deine Reaktion zeigt einmal mehr: Du warst, bist und wirst immer Teil einer ganz besonderen und damit seltenen Spezies von Bloggern!
    Deine feinen Rezepte mit den anregenden und gescheiten und mit feinem Humor gewürzten, witzigen Kommentare und die stets eindrucksvollen Bildern seien Dir auch an dieser Stelle herzlich verdankt.
    Xundhait und alles Guti us Münggestai

  15. Die Gemüsesuppe wird bestimmt köstlich. Was gabs denn bei eurer Hochzeit zu essen? Der Thymian treibt demnächst auch wieder aus, du wirst es schon sehen und wirklich: tutto andrá bene….

    1. Die Gemüsesuppe, eben gekocht, wird morgen im Blog stehen -mein Gott, bin ich fleissig- 🙂 1970 gabs Chateaubriand mit Sauce Béarnaise, an den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern. Du bist die zweite, die mir das Austreiben des Thymians prophezeit. Hab ihm eben Wasser gegeben und warte.

  16. Wenigstens auf diesem Weg herzlichen Glückwunsch zum einsamen 50. Hochzeitstag. Vielleicht erleben wir den in diesem Jahr auch noch, aber auch bei meinem Mann sind die Erinnerungen geschwunden. Bleiben Sie standhaft, eine andere Möglichkeit haben wir nicht.
    Liebe Grüsse, Irmgard

    1. es kommt schleichend, manchmal fehlen auch mir Worte, die mir sonst geläufig sind. Das beunruhigt mich manchmal bis in den Schlaf. Die Gedanken noch da, doch die Worte fehlen. Selawie.

  17. 1970 war anscheinend für etliche ein herausragendes Jahr! Bei mir war Gevatter Tod schneller.
    Herzliche Glückwünsche und alles erdenklich Gute !
    Bleiben Sie uns gewogen, wir lieben ihre Beiträge
    mit lieben Grüßen
    Stubi

    1. Das Leben lässt sich ja leider Gottes nicht planen. Wir alle gehen auf dünnem Eis, mit mehr oder weniger Glück. Danke für die guten Wünsche. Nach soviel freundlichem Zuspruch werde ich noch nicht ans Aufhören denken.

  18. Lieber Robert,
    mein Kommentar vom Handy heute früh wurde irgendwie gefressen, dabei denke ich heute schon den ganzen Tag an Dich. Beim Lesen hatte ich Tränen in den Augen und dachte daran, wie schön es ist, wenn das „in guten und in schlechten Zeiten“ Bestand hat – auch wenn’s sicher oft schwer ist.
    Ich denke an Euch und wünsche Euch alles Gute zu diesem Jubiläum und zu über 50 Jahren Liebe und das-Leben-Teilen. Fühl‘ Dich bitte virtuell ganz doll gedrückt.
    Liebe Grüße
    Barbara
    (die schon wieder heult…)
    (und die später Blümchen im Garten fotografieren und auf Instagram stellen wird)

    1. Gefunden, liebe Barbara, danke dir. Die Blümchen werd ich gleich erhaschen. Nicht erhaschen, nur anschauen. Wiesenblumen sind nur schön, wenn sie stehen bleiben dürfen.

  19. 50 Jahre! Das ist eine lange Zeit. Es ist schon lange nicht mehr en vogue, dass man gemeinsam Höhen und Tiefen des Lebens durchwandert. Daher von ganzem Herzen alles Gute und auf weitere schöne gemeinsame Jahre.

  20. Herzlichen Glückwunsch, lieber Robert Sprenger, eine 50-jährige Ehe ist ein sehr guter Grund zur Freude.
    Feiern sie im Rahmen dessen, was die derzeitige Lage so hergibt, ich wünsche ihnen viel Glück!
    Liebe Grüße von Kebi

    1. Danke, so sehr ich mich gerne an tolle Essen in Sternelokalen erinnere, ich bin heute mit einem guten Stück Brot und einer Scheibe Käse ebenso zufrieden. Gutes Brot, Guter Käse, selbstverständlich. LG.

  21. Lieber Robert:
    Du machst Mut!
    Nur das Beste für Dich, für Euch.
    Sei bedankt – nicht zuletzt für Deine Rezepte, Deine Bilder, Deine humorvollen Fußnoten.
    Sandkorn

  22. Lieber Robert
    Herzliche Gratulation. Und natürlich wieder einmal ein grosses Dankeschön für die Rezepte, die Berichte, die Ein- und Ausblicke.
    Vom Guten das Allerbeste für die Zukunft!
    Urs

  23. Ein so mutiger Beitrag – danke Dir. Ich freue mich mit Dir, dass Du Dich getraut hast – damals wie heute. Masal tov!
    Bea

  24. Lieber Robert,

    50 gemeinsame Jahre sind eine sehr lange Zeit, die zwei Menschen wahrlich zu etwas Gemeinsamem werden lässt. Ich wünsche Dir und Frau L. noch viele weitere schöne Momente.

    Alles Liebe, Sus

  25. Jeder Augenblick ist Verabschiedung, Verabschiedung von der Gegenwart in die Vergangenheit. Und eine Begrüßung des neuen aus der Zukunft.
    Alles Gute zur goldenen Hochzeit – sollte es bei mir mal soweit kommen, habe ich ein Vorbild.

    Lieben Gruß aus Wien, ein seit Jahren stiller Mitleser.

  26. Liebe zeigt sich in solchen Momenten. In sonnigen Zeiten ist Zusammenhalten nicht schwer. Ihnen alle Kraft und Energie für alle Aufgaben. Schlaf deckt manches mit Milde zu. Herzliche Grüße, Sunni und Fritz

  27. Äs Bärner Meitschi
    Lieber Robert,
    es war genau richtig uns daran teilhaben zu lassen.
    Herzlichen Glückwunsch
    Bei soooo viel Liebe und Zuwendung kommt der Thymian bestimmt wieder zum Blühen.

    Agnes, seit über 50 Jahren glücklich in Bayern verheiratet

  28. Lieber Robert,
    Ich möchten Ihnen zuerst gratulieren, zu Ihrem 50. Hochzeitstag und auch danken. Für Ihre Offenheit und das Teilen.
    Ich war so berührt und dankbar für Ihre Worte. Ganz tief.
    Heuer haben mein Mann und ich unser 25jähriges, auch gezeichnet durch schwere Krankheit die wir durchgestanden haben.
    25, die Hälfte von 50; mein Mann würde mir auch eher Thymian als Rosen schenken und das ist wunderbar.
    Ich wünsche Ihnen beiden Kraft und Segen.
    Seit einigen Jahren verfolge ich nun Ihren Blog, eines meiner Highlights, wenn ich meine Mails öffne, auch dafür danke für das Teilen Ihrer wunderbaren Rezepte und das begeisterte mitnehmen auf Ihren Reisen.
    Das ist besonders und Sie sind das auch!
    Liebe Grüße Pe

    1. Mehr als 45 Jahre ist alles gut gegangen, für diese Zeit muss ich dankbar sein. Dankbar auch, dass Schwindel nichts mit Alzheimer zu tun hat. Die Zeit, die uns noch vergönnt ist, werden wir auch noch schaffen. Liebe Grüsse isn Bernbiet und freuen Sie sich über ihre nächsten 25 Jahre.

  29. 😮 Ich ziehe meinen Hut, lieber Robert, und gratuliere euch beiden herzlich.
    Macht weiterhin aus allem das Beste und lasst euch nicht unterkriegen.
    Mit den besten Wünschen und
    lieben Grüssen aus Zürich,
    Andy
    PS. die beste Ehefrau von allen schliesst sich den Wünschen natürlich an!

  30. Dem Vielen – was hier schon geschrieben wurde – möchte ich mich anschließen. Ich wünsche Ihnen alles Gute, die nötige Geduld und die in heutigen Zeiten so wichtige Gesundheit, auch im Hinblick auf die Pflege ihrer Frau. Ich freue mich immer wieder, bei Ihnen neues zu lesen und hoffe, dass wir alle das noch ganz lange tun können.
    Viele Grüße
    dgu

  31. Lieber Robert ! In der thailändischen und japanischen Kultur ist eine Verbeugung noch ein häufig gepflegtes Ritual um Respekt zu bekunden.
    Ich tue dies nun in Richtung Basel um Euch damit tiefsten Respekt zu zollen. Ich freue mich für Euch und Euren 50. Hochzeitstag. Ich bin traurig, weil Frau L. das wohl nicht mehr vollumfänglich wahrnimmt.

    1. Lieber Frank, ach nein, Verbeugungen müssen nicht sein 🙂 heut hat sie von einer Nachbarin einen Strauss Heckenblumen (Forsythien und sonst was Blühendes) erhalten. Das hat sie gefreut. Ich hab ihr aber den Grund nicht gesagt. Das wechselt oft rasch, manchmal sieht sie alles klar, manchmal verschwimmt alles.

  32. lieber Robert! Auch von mir einen respektvollen Gruß an Euch für 50 gemeinsame Jahre.
    Ich drücke Euch die Daumen für ein genussvolles und liebevolles Miteinander und trinke ein Glas auf Euch.
    viele liebe Grüße aus Bayern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.