Basel Tattoo 2017

Basel Tattoo Parade 2017

Tattoo 2017 2017 07 22_0954Impressionen von der diesjährigen Basel Tattoo Parade durch die Innenstadt.  Wobei ich den Betrieb im Aufstellungsraum Münster-Rittergasse interessanter finde als die eigentliche Parade. Warten auf den Einsatz: Mitglieder der British Band of the Kings Division schlecken Eiscornets. Unter pinkem Ballon.

Tattoo 2017 2017 07 22_0949
The Kings Guard of Norway. Band and Drill Team. Der Drill ist an der Hut- und Posaunenablage ersichtlich.

Tattoo 2017 2017 07 22_0962
Noch mehr norwegischer Drill.

Tattoo 2017 2017 07 22_0969
Mit den Wasserflaschen klappts noch nicht ganz.

Tattoo 2017 2017 07 22_0950
Dafür wird der Unteroffizier vom Chef (rechts) gerüffelt.

Tattoo 2017 2017 07 22_0964
Die Basler Fraktion der Dudelsäckler löscht ihren Durst am Pisonibrunnen.

Tattoo 2017 2017 07 22_0973
Schweizer Kavallerie Schwadron 1972. Alles Rösseler Veteranen.

Tattoo 2017 2017 07 22_0977
6 kg wiegt der Trachtenhut, den die Damen des Trachtenvereins St. Georgen im Schwarzwald auf dem Kopf balancieren müssen. Ob der schmucke Hut ledigen Mädchen oder verheirateten Frauen vorbehalten ist, vergass ich zu fragen. Jedenfalls fröhliche Weihnacht!

Tattoo 2017 2017 07 22_0997
Die Honoratioren der Markgräfler Trachtengruppe Lörrach/Weil überzeugten mit hohlem Kreuz, gewichtigem Schritt und gnädiger Miene.

Tattoo 2017 2017 07 22_1000
Sauber hergerichtet ist wichtiger als medizinische Kompetenz: Fahrzeug des US Army Med Corps 1942-1945

Tattoo 2017 2017 07 22_1013
Der Chef der Band of the Kings Division weist den Weg: to the left. Ohne das Zeichen hätte sich sein Korps in alle Richtungen verlaufen.

Tattoo 2017 2017 07 22_1005
Der Dudelsack erfreut sich in Basel grosser Beliebtheit. Hier die Basel Tattoo Massed Pipes and Drums.

Tattoo 2017 2017 07 22_1028
La musique des sapeurs-pompiers de Paris, die Musik klingt einfach ein wenig eleganter.

Tattoo 2017 2017 07 22_1033
The Australian Army Band: erfrischender Umgang mit Kupferpfannen.

Tattoo 2017 2017 07 22_1015
The Lochiel Marching Drill Team aus Neuseeland. Beine sind immer ein guter Schlusspunkt. Im Querformat haben davon mehr Platz auf dem Bild. Und dann begann es zu regnen.

16 Kommentare zu “Basel Tattoo Parade 2017”

  1. deine bilder und kommentare haben mich wieder einmal mehr erheitert. danke und einen schönen sonntag.
    ps. gestern gab es die gekühlte randensuppe mit yoghurt focaccia. ein trommelwirbel für dich! ja…..ich lese, koche und backe mich, mit grossem vergnügen, durch deinen blog.

  2. Die drei Damen aus dem Morgenland – vermutlich haben sie alle noch einen Nebenjob als Putzfachkraft – wären sicher über ein nettes Angebot erfreut gewesen. Der Aufbau mit allerlei Schnürl, Rosen und Spiegeln signalisiert Heiratsbereitschaft, ähnlich dem roten Bollenhut; die verheiratete Frau trägt ihn in Schwarz. Dazu haben die Schwarzwälderinnen nur ein angedeutetes Schleierchen auf dem Kopf, aber kein richtiges Gebende. Sie sind also erkennbar noch nicht unter die Haube gekommen. Ein Grund mehr, nach Basel zu reisen 😉

    1. Die unterschiedlichen Bollenhüte kannte ich, konnte nur für das Weihnachtskugelgebinde keine Hinweise finden, da es sich offensichtlich um eine lokal eng begrenzte Zierde handelt. Hätte ich das nur vorher gewusst, wäre auch ich jetzt unter der Haube.

  3. Herrlich der Kontrast zwischen Drillbildern und dann den eingefangenen, menschlichen Moment des Rüffels. Das macht immer wieder die Einzigartigkeit dieses Blogs aus. Merci

  4. Danke für den schönen fotografischen (und kommentatorischen) Einblick in ein Ereignis, von dem ich noch nie zuvor hörte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s