Sanft umgebaut

Der sanfte Umbau ist fertig. Die Löcher ausgegipst. Flecken überstrichen. Tote Leitungen wieder angeschlossen: Alles selber gemacht.

Was sich geändert hat:

Die für mein Rezeptarchiv zunehmend untauglich gewordene, italienische Menustruktur wurde ersetzt.

Die Archive im Menuheader sind neu mit pull-down Menus und Untermenus (Kontextmenus) erschlossen. Neue Beiträge werden automatisch aufdatiert. Beiträge erscheinen mit Datum und ab ca. 2014-15 mit Vorschaubildchen. Und ich muss keinen Index mehr nachführen.

Die Stichwortliste (tags, die lange Wortschlange rechts) ist noch länger geworden, alphabetisch unterteilt. Alle links sind überprüft. Gezeigt werden die zugehörigen, vollen Artikel.

Die Suche über das Lupensymbol im Header (Lupensymbol) funktioniert als Volltextsuche in Text und Titel der Artikel. Felder wie Kategorien und tags (definierte Stichworte) werden damit nicht gefunden.

Und sonst: alles wie gehabt. Es geht sogar weiter… ab und zu.

27 Kommentare zu „Sanft umgebaut“

    1. nicht mal so schlimm. Angst habe ich nur noch davor, dass flickr nach ewig roten Zahlen das Handtuch wirft. Dann sind alle Foto-links futsch. Und die wieder neu generieren nahezu unmöglich.

  1. Chapeau, davon können wir alle jetzt profitieren. Vielen Dank für die Mühe, die dich das gekostet hat. Liebe Grüße

  2. E suuberi Sach – häärzlig Danggerscheen fir di Riisearbet!
    I ha mir, in dene viile Johr, mini Rosine bi dir bereits scho usepiggt und nach mine persèènlige Bedyrfniss abgspeicheret. Nichtdestotrotz bringt mi di neyi Ornig bestimmt uf – für mi – no unentdeggti Läggerbisse. 🙂

    1. wenn man jeweils von Anfang an wüsste, wie man es machen sollte oder wollte, wäre vieles einfacher. Aber ehrlich, bei dir sieht das Archiv noch viel aufgeräumter und übersichtlicher aus.

  3. Das neue Haus ist großartig geworden! Die Besichtigung macht Lust aufs Nachkochen. Vielen Dank für die Mühe!
    LG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.